[shariff]
Dominosteine, Schwarz-Weiß-Gebäck und Lebkuchen. Die komplette Weihnachtszeit geht eigentlich direkt auf die Hüfte. Wir haben für dich auf verschiedenen Blogs Rezepte für Weihnachtskekse rausgesucht, die nicht so sehr aufs Kalorienkonto schlagen. Damit dein CrossFit Training nicht völlig umsonst ist in der Weihnachtszeit.

Spekulatius

crossfit-mit-schmackes-spekulatius
Die gehören in Deine Weihnachtskeksdose weil:
Spekulatius ist auf Platz zwei der liebsten Weihnachtsgebäcke überhaupt. Neben Lebkuchen gehören die einfach fest zur Weihnachtszeit dazu, wenn es um Kekse geht.
Gefunden: Bei Heavenlynn Healthy bei Lynn Hoffer
Geschmack: Das Beste ist, sie schmecken ein bisschen wie ein Mix aus Spekulatius und Lebkuchen.
Unser Tipp: Wir haben etwas Spekulatiusgewürz mit in den Teig getan und das hat wirklich richtig gut geschmeckt!
 

Vanille Kipferl

crossfit-mit-schmackes-vanillekipferl
Die gehören in Deine Weihnachtskeksdose weil: Das Vanillekipferl komplett ohne Kohlenhydrate sind.
Gefunden: Im Strong Magazin
Geschmack: Durch das Vanille-Proteinpulver schmecken sie genauso wie ganz normale Vanille-Kipferl.Von der Konsistenz sind sie nicht ganz gleich, aber trotzdem sehr lecker.
Unser Tipp: Achte darauf, dass du Vanille-Proteinpulver hast, dass nicht künstlich schmeckt.
PS: Auch wenn Puderzucker nicht komplett ohne Kohlenhydrate ist, wenn sie Dir damit besser schmecken, drauf damit!
 

Zimtsterne

 

crossfit-mit-schmackes-zimtsterne
Die gehören in Deine Weihnachtskeksdose weil: Sie sind Low-Carb und der Zuckerguss wird mit Xucker gemacht.
Gefunden: Bei Nadin von Fitnessfood4u
Geschmack: Zimt riecht ja schon nach Weihnachten und wenn man in die Sterne beißt, dann ist quasi Weihnachten.
Unser Tipp: Klappt auch prima mit ganz normalem Puderzucker.
 

Kokosmakronen

crossfit-mit-schmackes-kokosmakronen
Die gehören in Deine Weihnachtskeksdose weil: Es Clean Kokosmarkonen sind.
Gefunden: Bei Adaeze von Naturally Good
Geschmack: Sie sind richtig schön saftig und schmecken hervorragend. Dass kein wirklicher Zucker drin ist schmeckt man gar nicht.
Unser Tipp: Schmecken auch ohne Schokolade sehr gut.
 

Besonderes Extra:

crossfit-mit-schmackes-schokokeks

Double Chocolate Chip Cookies mit einem Kokos-Schoko-Füllung

Die gehören in Deine Weihnachtskeksdose weil:
Die Kekse sind vielleicht kein klassisches Weihnachtsplätzchen-Rezept aber Schokoladenkekse sind immer gut und mit der Kokos-Füllung schmecken sie wirklich richtig lecker.
Gefunden: Bei Magda von CrossKitchen.
Geschmack: Himmlisch lecker. Kokos und Schokolade ergänzen sich perfekt. Je nachdem, wie groß ihr die Kekse macht, können das ganz schöne Brecher werden und die sind dann auch echt mächtig. Aber es lohnt sich!
Unser Tipp: Wir haben es mit Salz als Topping ausprobiert und ohne. Uns ganz persönlich haben die Kekse ohne Salz besser geschmeckt, aber vielleicht machst Du da ja andere Erfahrungen. Und: Klatsch auf jeden Fall auf jeden Keks richtig viel Füllung drauf. Zu viel gibt es hier nicht!

Du willst Deine Ziele erreichen? Wir wollen das auch!

Wir wünschen uns, dass CrossFit dir hilft und gut tut, sodass Du neue Ziele erreichst. Zum Beispiel einen neuen persönlichen Rekord aufstellst, dich im Alltag einfach besser fühlst oder Gewicht verlierst. Wir wissen, dass das allein manchmal schwierig sein kann.

Fall Du Hilfe brauchst, sprich uns gerne an. Wir setzen uns gerne mit Dir zusammen und helfen Dir, Dein Ziel zu erreichen.

Die Autoren

crossfit-mit-schmackes-team

Wir sind Hannah, Janice und Jan – CrossFit-Süchtige, Technikfanatiker und Bewegungsliebhaber.

Wir möchten dir helfen, dass du dich gesund ernähren, in deinem Körper wohlfühlen und schmerzfrei durch den Alltag gehen kannst.

#MachEtEinfach

 

.
Mach nicht immer nur deine Lieblingsübungen

Mach nicht immer nur deine Lieblingsübungen

Bei den Männern ist es das Brust- Bizepstraining, bei den Frauen oft Bauch-, Beine- und Poübungen. Jeder hat so seine Lieblingsübungen und -regionen, die er beim Training bearbeitet. Aber das kann zu Dysbalancen im Körper führen, die dir im Alltag Probleme machen...

mehr lesen
Es muss nicht immer Vollgas sein

Es muss nicht immer Vollgas sein

Sechsmal die Woche Training, immer voll dabei. Schwere Gewichte bewegen, ein hektisches Workout bis zum völligen Muskelversagen. Wer so trainiert, tut seinem Körper auf lange Sicht nichts Gutes.Sport und Bewegung sind gut und wichtig für den Körper und das Ziel des...

mehr lesen
Irgendwas ist immer

Irgendwas ist immer

Nach meinem Urlaub achte ich wieder auf meine Ernährung. Sobald das Kind etwas älter ist, kann ich wieder regelmäßig zum Sport kommen. Wenn mein Vater wieder aus dem Krankenhaus kommt, dann kann ich wieder mehr auf mich achten. Diese „Pause-Knopf-Mentalität“ klingt...

mehr lesen

Sonst noch Fragen?

Dann schreib uns gern!

Einwilligung zur Datenverarbeitung

9 + 14 =

Haende-schwarz

© 2019 CrossFit mit Schmackes. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz