Alle haben viel zu tun. Arbeit, Familie, Freunde, Sport. Da hat man wenig Zeit, die man verplempern kann und oft kommt die Zeit, um gutes und gesundes Essen zuzubereiten dann zu kurz. Hier zwei gute kostenlose Apps, um gesund zu kochen und Zeit zu sparen.

 

crossfit-mit-schmackes-zeitsparen

Nummer 1: App “Bring“- Einkaufen mit Plan

Die Idee dahinter: Wenn man fokussiert mit einer Liste durch den Supermarkt geht und nur das einkauft, was man sich aufgeschrieben hat, kann man einiges an Zeit aber auch an Geld sparen.

Bring ist eine virtuelle Einkaufsliste, in die man seine Einkäufe eintragen kann. Schluss mit Stift und Zettel, man hat einfach alles mobil auf dem Handy. Damit schließt man ein Problem schon mal direkt aus: Man kann seine Einkaufsliste nicht mehr zuhause liegen lassen, denn das Smartphone hat man wahrscheinlich so gut wie immer dabei. Man kann die App mit der ganzen Familie verbinden, sodass jeder seine Einkaufswünsche dort eintragen kann. Sobald man ein Teil in den echten Einkaufswagen gelegt hat, klickt man es einfach an und es verschwindet von der Liste. So lassen sich die Wocheneinkäufe, oder aber auch Partys leichter planen.

 

Nummer 2: App “Kptn Cook

Meist kocht man doch immer die gleichen paar Rezepte, weil man die gut kann und weil man auch sonst nicht so richtig weiß, was man stattdessen kochen soll oder wie das geht. Die App “Kptn Cook“ bringt jeden Tag vier neue gesunde Rezept raus, die man sich speichern sollte, wenn sie einen ansprechen. Denn am Ende des Tages verschwindet das Rezept wieder und es erscheinen vier neue Rezepte. Unter den Favoriten kannst man sich ein ganz eigenes Rezeptbuch anlegen und immer mal etwas Neues ausprobieren. Die Rezepte sind einfach, Schritt für Schritt erklärt und die Zutaten bekommt man in jedem Supermarkt und nicht nur in irgendeinem Super-Sonder-Laden am Ende der Welt. Man kann die Anzahl der Portionen eingeben und die App sagt sofort, wie viele Zutaten man für das Essen braucht.

Die Zeit, die man erst beim schnellen Rezept aussuchen und danach beim gezielten Einkaufen gespart hat, kann man lieber an anderer Stelle verwenden. Für die Familie, Freunde oder Sport.

Du willst Deine Ziele erreichen? Wir wollen das auch!

Wir wünschen uns, dass CrossFit dir hilft und gut tut, sodass Du neue Ziele erreichst. Zum Beispiel einen neuen persönlichen Rekord aufstellst, dich im Alltag einfach besser fühlst oder Gewicht verlierst. Wir wissen, dass das allein manchmal schwierig sein kann. Fall Du Hilfe brauchst, sprich uns gerne an. Wir setzen uns gerne mit Dir zusammen und helfen Dir, Dein Ziel zu erreichen. Bei uns bekommst du Trainingspläne und Ernährungstipps vom Profi.

Die Autoren

crossfit-mit-schmackes-team

Wir sind Hannah, Janice und Jan – CrossFit-Süchtige, Technikfanatiker und Bewegungsliebhaber.

Wir möchten dir helfen, dass du dich gesund ernähren, in deinem Körper wohlfühlen und schmerzfrei durch den Alltag gehen kannst.

#MachEtEinfach

 

Self-Bodyshaming im Sport

Self-Bodyshaming im Sport

Über Bodyshaming, also abwertende Aussagen über das Äußere durch andere sprechen viele. Aber was ist mit abwertenden Aussagen, die vielen Menschen über sich selbst machen? Gerade bei Frauen ist das ein großes Problem.    Das Bild der perfekten Frau ändert...

mehr lesen
Elektrolyte für den Körper

Elektrolyte für den Körper

Wasser ist die wichtigste Quelle, wenn es darum geht, den Körper hydriert zu halten. Doch in vielen Getränken sind auch Elektrolyte enthalten. Wie wichtig sind die für den Körper?    Elektrolyte sind Mineralstoffe wie Salze, Basen und Säuren. Sie sorgen im...

mehr lesen
So hilft CrossFit dir in anderen Sportarten

So hilft CrossFit dir in anderen Sportarten

Eine neue Sportart zu lernen ist immer anstrengend. Doch mit einer gewissen Grundfitness fällt dir vieles sehr viel leichter. So hilft dir CrossFit in anderen Sportarten. Wie oft machst du sportliche Dinge, die du noch nie gemacht hast?     Immer wieder...

mehr lesen

Sonst noch Fragen?

Dann schreib uns gern!

Haende-schwarz

© 2019 CrossFit mit Schmackes. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz